Aktuelles

Prof. Dr. Gold zum Vorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für Neurologie gewählt

Prof. Dr. med. Ralf Gold, Direktor der Klinik für Neurologie im St. Josef-Hospital Bochum, (Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum) ist von den Mitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) in München zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt worden. Er folgt Prof. Dr. Martin Grond aus Siegen, der zum Jahreswechsel automatisch in die Position des 2. Vorsitzenden wechselt. Die DGN vertritt mehr als 7500 neurologisch tätige Mediziner in Deutschland.

Prof. Gold tritt sein Amt im Januar 2015 an. Der Forschungsdekan der Ruhr-Universität Bochum gilt weltweit als einer der führenden Multiple-Sklerose-Forscher und engagiert sich stark in der Wissenschaft. Dem Neurowissenschaftlichen Fachkollegium der Deutschen Forschungsgemeinschaft gehört er ebenso an wie dem Vorstand des Forschungsnetzwerks KKNMS.